Baggermatratzen werden aus Hartholz gebaut. Man kann zwischen europäischem Hartholz wie Buche und Eiche und tropischem Hartholz wie Bongossi und Greenheart u.a. wählen. Die Wahl für europäisches Hartholz wird oft getroffen, wenn der Preis eine große Rolle spielt und eine kürzere Lebensdauer kein Problem darstellt. Tropisches Hartholz hat verschiedene Abstufungen, wobei Bongossi und Greenheart (beide Klasse D70) die längste Lebensdauer haben.

Wir verwenden nur nachhaltig produziertes Holz

Okan stellt eine gute Alternative zu diesen Holzarten dar. Okan unterscheidet sich geringfügig von Klasse D50 im Vergleich zu Azobe. Dieser Typ wird bereits regelmäßig im Baggermattenbau eingesetzt. Der Grund dafür ist, dass das Holz leichter zu beschaffen ist (auch in längeren Längen). Eine Baggermatratze dieser Holzart ist eine gute Baggermatte für eine günstige Investition. Aber auch andere Holzarten wie Rode Fongoe, Wamara und Dabéma sind interessant. Bei dieser Holzart entscheidet die Balkengröße, welche am wirtschaftlichsten ist.

Wir fertigen auch Baggermatratzen aus unterschiedlichen Holzarten oder nur aus einer Sorte. VM-Mats berät Sie, welche Lösung für Sie am besten geeignet ist. VM-Mats kann und wird dies objektiv tun. Unsere Kalkulation beruht auf guten Einkauf und der effizienten Herstellung von Baggermatratzen.

Beratung

Wir beraten unsere Kunden gerne über das richtige Produkt, dies kann telefonisch oder vor Ort erfolgen. Sie erreichen uns unter der Nummer + 49 (5903) 648 40 03 oder per E-Mail: vm-mats@vm-group.org