Hero

Sparsam mit Hartholz

Wie alle Baggermatratzen sind auch unsere aus Hartholz gefertigt. Auch wenn dieses Holz nachhaltig angebaut wird, sind wir der Meinung, dass wir es so sparsam wie möglich verwenden sollten. Darum machen wir die Baggermatratzen so stark wie möglich. So halten sie bis zu dreimal länger.

Gängige Holzarten

Baggermatratzen werden aus Hartholz hergestellt. Man unterscheidet zwischen europäischen Harthölzern wie Buche und Eiche und tropischen Harthölzern wie Greenheart und Azobé (Bongossi-Ekki). Die Wahl fällt oft auf europäisches Hartholz, wenn der Preis eine große Rolle spielt und eine kürzere Lebensdauer kein Problem darstellt. Tropisches Hartholz hat verschiedene Qualitäten, wobei Azobé und Greenheart (beide Klasse D70) die längste Lebensdauer besitzen.

Alternative Holzarten

Eine gute Alternative für diese Holzarten ist Okan. Okan unterscheidet sich kaum von Azobé: Klasse D50. Dieses Holz wird bereits regelmäßig für den Bau von Baggermatratzen verwendet, da es leichter zu beschaffen ist (auch in größeren Längen). Eine Baggermatratze aus diesem Holz ist ein gutes Produkt für ein begrenztes Budget.

Doch auch andere Holzarten wie Rode Fongoe, Wamara und Dabéma sind interessant. Bei diesen Holzarten bestimmt das Balkenmaß, welches am wirtschaftlichsten ist.

Wir produzieren auch Baggermatratzen aus einem Mix verschiedener Holzarten. Das kann eine kluge Wahl sein! Wir beraten Sie gerne zu den besten Kombinationen und Lösungen.